Warum Russland?

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Die einzigartige geographische Lage


Russland – ist ein Land, das Ost und West, Süd und Nord umfasst.

 



Russland grenzt an 16 Staaten.
Die Gesamtlänge der Grenze ist 62 269 km.

 

Vielfalt der natürlichen Bedingungen

 

Russland nimmt

 

der Territorialfläche von Eurasien und

 

der Erdoberfläche.

 
 
 

Reiche naturschätze

 
 


 

Transportinfrastruktur

 
 

86.000 km von Eisenbahnen, einschließlich 43.000 km elektrifizierter (2. Stelle in der Welt)
Meerhäfen an der Ostsee, Barentssee, den Schwarzen, Asowschen , Kaspischen, Japanischen, Weißen Meeren
228 Flughäfen, darunter 69 internationale
Länge der Erdölleitungen – 71.000 km
Länge der Rohrleitungen – 171.000 km

Quelle: Rosstat, Rosaviatsija, 2013

 

Qualifiziertes fachpersonal

 

Beschäftigungspotenzial von Russland ist mehr als 75,8 Mio.(der 7. Arbeitsmarkt der Welt und der1.V)
Die Arbeitslosenrate – 5,3% (2-mal niedriger als in der EU)
Alphabetisierungsrate - 99,4% (die höchste unter den BRICS-Staaten)
23 Personen von 100 Erwachsenen haben Hochschulbildung

 

Beschäftigung der wirtschaftlich aktiven bevölkerung Russlands

 
 
 

Bildungsstand der beschäftigten in der Russischen wirtschaft



 
 

Quelle: Rosstat, 2013

 

Großer und wachsender binnenverbrauchermarkt

 

Einwohnerzahl in Russland – 143,5 Mio.
BIP (Kaufkraftparität) Pro-Kopf – 17,7 Dollar (Der höchste unter den BRICS-Staaten)
Verdoppelung des BIP (Kaufkraftparität) Pro-Kopf in den letzten 10 Jahren
Im Jahr 2013 г. – wurde der russische Verbrauchermarkt zu dem 9.größten der Welt
Im Jahr 2020 г. – wird der russische Verbrauchermarkt der größte in Europa und der 4. größte der Welt sein

 

Quelle: Rosstat, IWF, Ernst & Young, 2013

 

Erfolgreiche umsetzung von investitionsprojekten

 

Fast alle globalen Riesen arbeiten in Russland



 

Durchschnittsgrad des Kapitalertrags von Unternehmen in den letzten 10 Jahren - 20,7% (1,5 – 2 mal höher als in den BRICS-Ländern). Moskau, St. Petersburg, Nischni Nowgorod und Kaluga Regionen waren die beliebtesten Regionen für ausländische Direktinvestitionen (48,6% der Projekte in den letzten 5 5 Jahren). Die größte Zahl der Projekte auf Kosten der ausländischen Direktinvestitionen ist mit der Automobilindustrie verbunden.

 

Eigenkapitalrentabilität von unternehmen - ROE nach ländern in den letzten 10 jahrenт

 
 
 

Quelle: Ernst & Young, 2013

 

Experten über die russische investitionsattraktivität

 

Die attraktivsten regionen der welt in bezug auf businessorganisation

 
 
 

Wie wird sich in den nächsten 3 jahren die attraktivität russlands für die unternehmen,
die ihre geschäftstätigkeit anzufangen oder zu erweitern planen, ändern?



 
 
 

Haupkriterien der investitionsattraktivität Russlands
in bezug auf businessorganisation

 

Russischer inlandsmarkt

 

70%

Telekommunikationsinfrastruktur

 

64%

Arbeitskosten

 

61%

Reichtum an natürlichen ressourcen

 

61%

Bildungsniveau

 

61%

 

Quelle: Ernst & Young, 2013

 
 

Report inaccuracy